Raue ohne Reue: Der Tod ist erst der Anfang aller Schwierigkeiten

Wer hat nachts die Zipfelmützen von Zeisigs Gartenzwergen abgesägt und im Lendenbereich wieder angeklebt? Der Tat dringend verdächtig ist die Altherren-WG, die seit einigen Wochen im ersten Stock ihr Unwesen treibt. Rüssel, Ingo und Gödde können dort ungehemmt an alte Zeiten anknüpfen, weil sie mit Anfang 40 sowieso am Ende ihrer Beziehungen und beruflichen Perspektiven angekommen sind.

Als Rüssel ein marodes Beerdigungsinstitut erbt, machen sich die drei Chaoten und die Ereignisse selbstständig. Bald müssen sie erkennen, dass der Tod nicht das Ende, sondern erst der Anfang aller Schwierigkeiten ist. Im Gegensatz zu ihren Kunden lassen sich Rüssel, Ingo und Gödde davon aber nicht unterkriegen.

„Auf dieses Buch haben wir irgendwie gewartet. Es ist typisch Ruhrgebiet ohne typisch Ruhrgebiet zu sein.“ Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ)

„Raue ohne Reue“ von Charly Alt, henkom-verlag, 162 Seiten, ISBN 978-3-9815875-0-0 ,Taschenbuch 7.90 €

„Raue ohne Reue“ gibt es für 3.90 € auch als eBook auf amazon.de
Neu: Dierabenschwarzeruhrgebietskrimikomödie
Der Tod ist längst keine verlässliche Jobmaschine mehr. Jedenfalls nicht für Gödde, Ingo, Rüssel und ihr Bestattungsinstitut „Happy End AG“. Weil der Laden seit Monaten dem Abwärtstrend seiner Kundschaft folgt, muss sich das Chaoten-Trio nach einer Nebenbeschäftigung umschauen.

Als mehrere Essener C-Promis unter dubiosen Umständen das Zeitliche segnen, versuchen sich die drei Freunde als Detektive. Sie ermitteln im Untergrund, geraten an schräge Typen, stolpern über einen Sarg voller Gammelfleisch und finden sich bald selber auf der Wunschliste der Polizei wieder.Dann taucht ein mörderischer Mediziner auf, und die Kripo wird zu ihrem kleinsten Problem.

"Jetzt bitte nicht mehr atmen“ gibt es im Handel als Taschenbuch (170 S., ISBN 978-3-9815875-1-7, 7.90 €,) und als eBook auf amazon.de.